»Es kommt darauf an, den Körper mit der Seele und die Seele durch den Körper zu heilen.« (Oscar Wilde)

»Neue Perspektiven aus eigener Kraft«

Viele Menschen machen in der Kindheit und auch im Erwachsenenalter schwierige Erfahrungen. Ablehnung, Überforderung, Missachtung, emotionale Ausbeutung, mangelnde Wertschätzung werden manchmal wie traumatische Situationen erlebt. Um trotzdem ein erträgliches Leben führen zu können, passen wir uns an. Dabei geben wir häufig viel von von dem auf, was unsere Persönlichkeit ausmacht. Unsere Lebensenergie, unsere Fähigkeiten und Fertigkeiten werden dadurch blockiert, unser Denken, Empfinden und Fühlen reduziert.

Mit Hilfe der Biodynamischen Körperpsychotherapie können solche Blockaden wieder gelöst und die natürlichen Selbstheilungskräfte aktiviert werden. Die Lebendigkeit und ursprüngliche Lebensenergie kann wiedererlangt, die psychosomatischen Symptome gelindert werden.

Das Spektrum in der Biodynamischen Körperarbeit umfasst unter anderem

  • vorbeugende Maßnahmen, wie die Entspannung und Reduzierung von Stresssymptomen.
  • die Arbeit an der eigenen Persönlichkeit zur Erlangung von mehr und bewusster Lebensfreude.
  • den psychotherapeutischen Prozess bei schwerwiegenden Konflikten, psychosomatischen Krankheitsbildern und neurotischen Störungen.

Wichtig ist in der Biodynamischen Körperpsychotherapie die therapeutische Haltung, die grundsätzlich einladend, akzeptierend und ermutigend ist. Diese sichere, geborgene Atmosphäre ermöglicht und bietet so dem Klienten eine Atmosphäre von Geborgenheit und Sicherheit.

Ziel ist es, die natürliche Selbstregulation mehr und mehr zu ermöglichen; de emotional belastenden Ereignisse zu verarbeiten und die damit verbundenen neurotischen Konflikte zu lösen. Notwendige strukturierende, haltgebende Aspekte werden in den therap. Prozess mit einbezogen.

Die Biodynamische Körperpsychotherapie beinhaltet die direkte Körperarbeit, die intentionale Berührung, therapeutische Massagen ebenso wie verschiedene tiefenpsychologische Methoden, Atem und Entspannungstechniken.